Account/Login

Russland-Ukraine-Krieg

Für diesen Feuerwehrmann aus Charkiw sind die Einsätze wie Russisch Roulette

  • Till Mayer (Text und Fotos)

  • Mo, 15. April 2024, 18:28 Uhr
    Ausland

     

BZ-Abo Russland greift seit März mit Luftangriffen die ukrainische Energie-Infrastruktur an. Das grenznahe Charkiw steht dabei im Fokus. Dort setzt Feuerwehrmann Roman bei den Einsätzen sein Leben aufs Spiel.

Feuerwehr-Kommandant Roman in voller E...hutzweste soll bei Explosionen helfen.  | Foto: Till Mayer
Feuerwehr-Kommandant Roman in voller Einsatzkleidung: Seine Schutzweste soll bei Explosionen helfen. Foto: Till Mayer
1/5
In den Bäumen zwitschern die Vögel, es leuchtet frisch im Frühlingsgrün. Vor dem grauen Wohnblock stehen in Knallrot die Feuerwehrfahrzeuge. Flammen lodern im dritten Stockwerk aus dem Fenster. Der Rauch beginnt, den Beton schwarz zu färben. Der Schlauch ist abgerollt, zwei Mann packen an. Der Wasserstrahl schießt nach oben, direkt in die Wohnung. Das Feuer verwandelt sich in eine mächtige Qualmwolke, die alles in einen feinen, rauchigen Nebel packt.
"Wir haben es noch rechtzeitig unter Kontrolle gebracht", sagt Roman und blickt nach oben zum Brandherd. Er ist Chef der zuständigen Feuerwache. Romans Männer haben von der Alarmierung bis zum Brandort deutlich weniger als zehn Minuten gebraucht. Die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.