Account/Login

Für Staufens grüne Flecken

  • Di, 04. August 2020
    Staufen

     

Unterschriftenaktion zum Erhalt des Gartens an der Frickstraße / Schlossgarten soll öffnen.

517 Unterschriften übergab Jutta von W...taufens  Bürgermeister Michael Benitz.  | Foto: privat
517 Unterschriften übergab Jutta von Wedel von der Initiative zum Erhalt des Grabengartens mit Unterstützung von Uwe Sacher und Elisabeth Battke an Staufens Bürgermeister Michael Benitz. Foto: privat

. Im Grün. Der Name dieser Straße beschreibt, was die ganze Stadt auszeichnet: Der Neumagen zieht ein grünes Band quer durch Staufen, der Stadtsee, der Friedhof, nicht zuletzt der Schlossberg laden zur Erholung ein und bieten stadtnahe Rückzugsmöglichkeiten vom Alltag. Deshalb sind viele Bewohner der Stadt sehr aufmerksam, wenn droht, dass ein Stück Grün verloren geht, wie jetzt der sogenannte Grabengarten. Gleichzeitig, das zeigte die jüngste Gemeinderatssitzung, eröffnen sich neue Chancen, bisher vernachlässigte Grünanlagen zu öffnen.

Thematisiert wurden die Vorgänge rund um den Garten am Eingang zur Altstadt schräg gegenüber des Weinbrunnens durch eine Frage aus der Bürgerschaft zu Anfang der Sitzung. Wie ist der Stand der Dinge? Tags zuvor hatten Mitglieder der Initiative zum Erhalt ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar