Fusion macht viel Arbeit

Irene Bär

Von Irene Bär

Mo, 02. März 2015

Mahlberg

Der Tennisclub Mahlberg/Kippenheim hat im vergangenen Jahr unter anderem die Plätze saniert.

MAHLBERG-KIPPENHEIM. Mehr Arbeit als sonst hat es im vergangenen Jahr für die Mitglieder des Tennisclubs Mahlberg/Kippenheim gegeben. Es galt, die Fusion und die Sanierung der Plätze zu stemmen. Beides sei gut über die Bühne gegangen, betonte der Vorsitzende Markus Kromer bei der Hauptversammlung.

Der Verein werde laut Kromer aller Voraussicht nach zum Ende dieses Jahres schuldenfrei sein. 75 000 Euro habe die Sanierung der Plätze gekostet. Allein hätte dies der Verein nicht stemmen können, weshalb der Vorsitzende sehr froh über die Zuschüsse der Stadt Mahlberg und Gemeinde Kippenheim sowie eine Spende der Sparkasse war.
Zudem haben ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung