Fußbälle für Tansania

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 28. November 2020

Waldkirch

FC Waldkirch beteiligt sich an Spende für Fußballschule.

(BZ). In der wegen Corona trainingsfreien Zeit waren die Fußballer des FC Waldkirch (FCW) nicht untätig. Neben den regelmäßigen Einheiten, die jeder privat zu leisten hat, kam der Gedanke, anderen etwas Gutes zu tun, nicht zu kurz.

Zwei Mitglieder des FC Waldkirch fassten einen nicht alltäglichen Beschluss und setzten diesen auch gleich in die Tat um. Abdou Jagne, Spieler der ersten Mannschaft, und Alexander Koch, Vorstand Sport, organisierten eine Spendenaktion. Durch Emily Mugeta, einen sehr guten Freund von Abdou Jagne, entstand der Kontakt zu einer Fußballschule in Tansania. In kürzester Zeit wurden für sie nicht mehr verwendete und gut erhaltene Trainingsmaterialien gesammelt. Trikots, Hosen, Stutzen, Bälle, Fußballschuhe und Schienbeinschoner gingen so auf den Weg nach Ostafrika. Ein Dankeschön für ihr Engagement geht dabei an die Jugendabteilung und Ehrenmitglied Bernhard Becherer. Die Kinder und Jugendlichen in Tansania werden sich gewiss freuen.