Fußtritt für den Knöterich

Andreas Braun

Von Andreas Braun

Sa, 01. September 2012

Freiburg

Neue Bekämpfungsmethoden im Test: die Wucherpflanzen sollen zertrampelt werden.

FREIBURG. Fremdländische Wucherpflanzen wie der Japan-Knöterich und das Indische Springkraut sorgen schon länger für Furore: Als so genannte invasive Neophyten (siehe Infobox) verdrängen sie einheimische Arten und gefährden die Stabilität von Uferböschungen. Derzeit testet das Garten- und Tiefbauamt (GuT) neue Bekämpfungsmethoden: Während das Springkraut durch die Einsaat von heimischem Mädesüß in Schach gehalten werden soll, wird auf dem Knöterich regelrecht herumgetrampelt.

Auch bei schwülwarmen Temperaturen rückt Dominque Fahr aus Littenweiler dem Japan-Knöterich zu Leibe, und das an ungewöhnlicher Stelle: Gemeinsam mit weiteren Helfern war er Mitte der Woche im so genannten "Dietenbach-Ohr", der Grünfläche zwischen dem Zubringer Mitte und der Ausfahrt Rieselfeld, in Sachen Neophyten-Bekämfpung im Einsatz.
Stängel abknicken durch Herumtreten
"Man muss die heimische Natur vor diesen Pflanzen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung