Gärten statt Wohnblocks

Sylvia-Karina Jahn

Von Sylvia-Karina Jahn

Sa, 26. September 2020

Emmendingen

BZ-Plus Ein geänderter Bebauungsplan "Kastelberg" soll regeln, dass keine zu massiven Gebäude entstehen.

. Seit 2017 ist eine Änderung des Bebauungsplanes "Kastelberg" in Arbeit. Im November könnten die Änderungen beschlossen und der Plan Ende 2020/Anfang 2021 erneut ausgelegt werden. Auch dabei können Betroffene Anregungen oder Bedenken vorbringen. Vorausgegangen sind lebhafte Diskussionen mit den Anwohnern – und unter anderem ein nicht öffentlicher Ortstermin des Technischen Ausschusses im Sommer.

Das Wohngebiet verfügt über 135 Hausparzellen, die ursprünglich großzügig mit Ein- und maximal Zweifamilienhäusern bebaut worden waren. Nun ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung