Bilanz

Gastfreundschaft und Gummischrot: So lief die OSZE-Konferenz

sda

Von sda

So, 07. Dezember 2014 um 17:12 Uhr

Basel

Die OSZE-Konferenz hat Basel zwei Tage lang in Atem gehalten. Die Offiziellen ziehen eine positive Bilanz, auch wenn die Veranstaltung durch Krawalle überschattet wurde. Die Polizei setzte Gummischrot ein.

Die Verantwortlichen des Kantons Basel-Stadt ziehen sind zufrieden mit der zweitägigen Ministerratskonferenz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) am Rheinknie. "Wir können stolz sein auf den Beitrag, den wir zum Gelingen dieser Konferenz geleistet haben", sagte Regierungspräsident Guy Morin am Samstag vor Medien. Basel habe das Ziel, sich als Austragungsort für künftige internationale Konferenzen zu positionieren, erreicht, hieß es an der Medienkonferenz. Dass es am Freitag nach Abschluss der ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung