Account/Login

Gegen Hetze im Netz

  • Mi, 23. August 2017
    Denzlingen

     

Justizminister Heiko Maas diskutiert mit Bürgern in Denzlingen über das Thema "Freiheit in Sicherheit".

Justizminister Heiko Maas trägt sich ins Goldene Buch der Gemeinde ein.   | Foto: Benedikt Sommer
Justizminister Heiko Maas trägt sich ins Goldene Buch der Gemeinde ein. Foto: Benedikt Sommer

DENZLINGEN. Gut besucht war am Montag eine Veranstaltung der SPD im Denzlinger Kultur- und Bürgerhaus zum Thema "Freiheit in Sicherheit". Auf Einladung von Johannes Fechner stellte sich Justizminister Heiko Maas den Fragen der 150 Bürgerinnen und Bürger.

Zu Beginn konnte sich Johannes Fechner zumindest über einen neuen Unterstützer in Berlin für den von ihm geforderten Ausbau der A 5 freuen. "Haben Sie irgendwo eine Liste, ich unterschreibe sofort", sagte Justizminister Heiko Maas, nachdem sich seine Ankunft wegen Staus und Reinigungsarbeiten auf der Autobahn um gut eine halbe Stunde verspätet hatte.
Wie ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar