Gehirnwäsche für die Schüler, Selbstzensur unter Lehrern

Felix Lill

Von Felix Lill

Fr, 21. Mai 2021

Ausland

BZ-Plus In Hongkong ist Widerspruch gegenüber Festlandchina strafbar / Dies kommt auch in den Schulen an / Lehrer werden entlassen, andere denken über Kündigung nach .

Für Brandon Tai ist der Job, den er seit 30 Jahren macht und liebt, nicht mehr derselbe. Die Inhalte, die der Lehrer über seine Laufbahn erlernt und erprobt hat, darf er zum Teil nicht mehr weitergeben. "Heute bereite ich Lehrmaterialien für meinen Unterricht vor", erzählt er mit besorgter Stimme per ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung