Account/Login

Geiselbefreiung wird zum Drahtseilakt

Maria Sterkl
  • Do, 08. Februar 2024
    Ausland

     

BZ-Abo Noch immer sind viele israelische Geiseln in den Händen der Hamas. Amerikaner und der Geheimdienst Mossad verhandeln um ihre Freilassung – doch die Konditionen der Terrororganisation können kaum erfüllt werden.

Antony Blinken, Außenminister der USA,...n Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv an.  | Foto: Mark Schiefelbein (dpa)
Antony Blinken, Außenminister der USA, kommt auf dem internationalen Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv an. Foto: Mark Schiefelbein (dpa)
Man habe die Nachricht der Hamas erhalten, "die Details werden jetzt geprüft": Die Meldung des israelischen Auslandsgeheimdienstes Mossad erreichte am Dienstagabend die Medien – mehr aber auch nicht. Schon jetzt ist klar, dass die lange Liste an Forderungen, die die Hamas für eine Freilassung der übrigen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.