"Geld ist eine heiße Kartoffel geworden"

Juliane Kühnemund

Von Juliane Kühnemund

Fr, 20. August 2021

Bonndorf

BZ-Plus BZ-INTERVIEW mit Peter Schneider, Präsident des Sparkassenverbands, und dem Vorstandsvorsitzenden Theo Binninger.

. Die Finanzwelt treibt seltsame Blüten. Kreditinstitute erheben Negativzinsen auf Geldeinlagen, umgekehrt sind Kredite zum Nulltarif zu haben. Die Pandemie hat die Staatsverschuldung noch oben getrieben, eine Sache, die möglicherweise die Inflation befeuert. Über diese und weitere Themen unterhielt sich Juliane Kühnemund mit dem Präsidenten des Sparkassenverbands Baden-Württemberg, Peter Schneider, und dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Bonndorf-Stühlingen, Theo Binninger.

BZ: Sparen lohnt sich nicht mehr. Negativzinsen auf Geldanlagen sind derzeit keine Seltenheit mehr. Müssen Sparer befürchten, dass auch die Sparkassen Negativzinsen erheben?
Schneider: Die Gesamttendenz in der Finanzwirtschaft geht klar in Richtung Negativzinsen auch für Privatkunden. Wir stemmen uns dagegen, weil wir sagen: Was für eine absurde Welt. Wir heißen Sparkassen, unsere tiefste Wurzel, die wir haben, ist die sichere Aufbewahrung von Ersparnissen. Jetzt stehen wir vor solch einem abnormen Zwang, den uns die Geldpolitik aufgedrückt hat. Das ist ein Trauerspiel und die Kehrseite der hochexpansiven Geldpolitik, in der wir jetzt schon fast zehn Jahre stecken. Es gibt nur einen Grund für diese Geldpolitik, die wir sehr kritisieren, und das ist die Ermöglichung dieser exorbitanten Staatsverschuldung. Durch die Pandemie ist die Staatsverschuldung noch einmal in eine ganz neue Dimension geschossen. Ich verstehe, dass der Staat in der Pandemie so reagiert hat. Und dass unsere heimische Wirtschaft bislang so gut durch die Pandemie gekommen ist, ist maßgeblich dieser hohen Staatsintervention zu verdanken. Dennoch, die hohe Verschuldung, auch auf ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung