Kriminalität

Geldautomaten-Sprengungen häufen sich – Was können Südbadens Banken tun?

Otto Schnekenburger

Von Otto Schnekenburger

So, 11. Februar 2024 um 09:11 Uhr

Südwest

Erneut sind in der Region zwei Geldautomaten gesprengt worden. Landeskriminalamt und Banken verweisen auf vielfältige Schutzmaßnahmen. Doch die Reihe reißt nicht ab.

Nicht einmal 24 Stunden lagen zwischen den Taten am vergangenen Wochenende. Erst wurde in der Nacht auf Samstag im Rheinhausener Stadtteil Oberhausen im Landkreis Emmendingen ein Geldautomat der dortigen Volksbank-Filiale in die Luft gesprengt. Fenster flogen samt Rahmen hinaus, geparkte Autos wurden beschädigt.
Und da sich im Volksbank-Gebäude auch Wohnungen befanden, mussten 24 Anwohner – deren Gefährdung die Täter in Kauf nahmen – ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung