Hoher Sachschaden

Geldboxen an Tankstelle in Schliengen aufgebrochen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 11. Februar 2020 um 16:10 Uhr

Schliengen

In Schliengen sind Geldboxen an einer Tankstelle aufgebrochen worden. Die Beute dürfte laut Polizeiangaben gering sein, der Sachschaden dafür umso höher.

An einer Tankstelle in Schliengen wurden in der Nacht zum Dienstag, 11. Februar, drei Geldboxen aufgebrochen. Da diese erst geleert worden waren, dürfte den Tätern so gut wie nichts in die Hände gefallen sein, teilt die Polizei mit. Allerdings hinterließen sie einen Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die Polizei schätzt den Tatvorgang auf etwa 3 Uhr – dabei dürften mindestens zwei Täter zwei Geldbehältnisse an den Waschboxen und eines am Staubsauger gewaltsam geöffnet haben. Der Polizeiposten Markgräflerland in Kandern ermittelt und bittet um Hinweise unter Tel. 07626/97780-0.