Gemeinderat Zell: Sitzung wird wohl umfangreich

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 11. September 2021

Zell im Wiesental

(BZ). Eine umfangreiche Sitzung des Zeller Gemeinderates steht am Montag, 13. September, 19 Uhr, in der Stadthalle in Zell an. Unter anderem soll die Nachtragshaushaltssatzung der Stadt Zell für das Haushaltsjahr 2021 beraten werden. Dies ist aufgrund diverser bisher nicht veranschlagter Aufwendungen und Auszahlungen, sowie der vorgesehenen Kreditaufnahme für Photovoltaik-Anlagen auf städtischen Dächern nötig. Auch die Kita-Planung und die Campus-Entwicklung für den Standort Bahnwerden Thema sein. Ferner berät das Gremium im Hinblick auf die Neue Realschule über raumlufttechnische Anlagen sowie über die Vergabe der Brandschutztüren und der Falttrennwände. Weitere Themen sind die Wasserversorgung (Verlegung der Quellwasserleitung in Riedichen) und eine neue Verwaltungsgebührensatzung.