Account/Login

Genuss für Augen und Kehle

  • Fr, 28. Juni 2019
    Buggingen

     

BZ-Plus Die Wein- und Rosenfreunde Buggingen laden auf den 7. Juli zum Tag der offenen Tür in ihren Duftrosengarten ein.

Die Rosenblüte ist nicht nur schön anz...n, man kann daraus auch Sirup kochen.   | Foto: Jutta Geiger
Die Rosenblüte ist nicht nur schön anzusehen, man kann daraus auch Sirup kochen. Foto: Jutta Geiger

BUGGINGEN. Im März 2012 fand die Gründungsversammlung der Wein- und Rosenfreunde Buggingen statt, die sich seither jenen zwei Pflanzenarten widmen, die den Menschen seit jeher begleiten: Rosengärten existierten schon vor Jahrtausenden in Persien, und Weinbau umfasst eine ähnliche Zeitspanne. Und was in Buggingen mit 20 Mitgliedern begann, hat sich zwischenzeitlich auf 35 vergrößert.

Die Idee hinter dem Verein ist, dem Naturliebhaber Wissenswertes über Rosen und Reben zu vermitteln, sei es per Seminar oder bei einer Exkursion. Doch nicht nur die Wissensvermittlung steht im Vordergrund, ebenso wichtig ist es den Wein- und Rosenfreunden, dabei mit einem Glas Wein anzustoßen – und vor allem ins ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar