Account/Login

Wiesental

Gericht soll klären, ob Windräder am Rohrenkopf zu laut sind

André Hönig
  • Mi, 05. Mai 2021, 05:57 Uhr
    Schopfheim

     

BZ-Plus Es ist ein Dauerstreit: Langzeitmessungen beim Windpark Rohrenkopf in Schopfheim-Gersbach sollen zeigen, ob die Anlage zu laut ist. Zugleich wird eine Klage wegen Lärmbelästigung verhandelt.

Sind die Rotorengeräusche des Gersbach...ch seit Jahren in Gersbach ein Streit.  | Foto: Gerold Sallinger
Sind die Rotorengeräusche des Gersbacher Windparks nachts zu laut? Darum dreht sich seit Jahren in Gersbach ein Streit. Foto: Gerold Sallinger
Sind die Windrad-Rotoren auf dem Rohrenkopf Ruhestörer? Um diese Frage dreht sich ein Dauerstreit. Der Betreiber, die EWS Schönau, verneint. Anwohner indes finden die Anlagen gerade bei bestimmten Wetterlagen zu laut. Eine vom Landratsamt angeordnete Langzeitmessung könnte womöglich Klarheit bringen, ist bislang jedoch blockiert. Jetzt aber nimmt das Landratsamt einen neuen Anlauf. Das könnte auch für einen aktuell laufenden Zivilprozess bedeutsam sein.
Im Kern geht es bei der Verhandlung vor dem Landgericht Waldshut-Tiengen um ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar