Geschäftsmodell: Küchen en miniature

Steve Przybilla

Von Steve Przybilla

Di, 14. September 2010

Freiburg

Vielen hilft eine Küche in klein mehr als eine auf dem Bildschirm.

Pläne sind eine Sache, die Umsetzung eine andere. Oft fühlen sich Kunden überfordert, wenn ihnen im Küchenstudio mit Hilfe von Skizzen, gedruckten Plänen oder Computeranimationen eine neue Einrichtung präsentiert wird. Aus dieser Problematik hat Küchenplaner Frank Vitt ein Geschäftsmodell entwickelt und sich selbstständig gemacht. Er fertigt hölzerne Küchenmodelle an, die man mit nach Hause nehmen kann – offenbar eine echte Marktlücke.
"Im Küchenstudio sieht es nie genau so aus wie zu Hause", sagt Vitt, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung