Geschichte der Muggensturmstraße

Jochen Voigt

Von Jochen Voigt

Mi, 17. Februar 2016

Breisach

Stadtarchivar Uwe Fahrer informierte über den ehemaligen Breisacher Stadtteil / Vom jüdischen Viertel bis zum Neubaugebiet.

BREISACH. Trotz des nasskalten Wetters war die "kleine" Stadtführung mit dem Breisacher Stadtarchivar Uwe Fahrer überraschend gut besucht. Rund 60 Interessierte, darunter auch Bürgermeisterstellvertreter Lothar Menges und mehrere Stadträte, folgten Fahrer auf den historischen Spuren durch die Muggensturmstraße. Fast zu jedem Anwesen wusste der Stadtarchivar viele kleine Geschichten und Anekdoten zu berichten.

Seit 1319 heiße der Stadtteil "Im Muggensturm", so Fahrer. Das Wort komme aus dem keltischen mouche (feucht). Entlang des östlichen Bereichs des Schloss- und Münsterberges habe es bis ins frühe 20. Jahrhundert einen Stadtgraben vom Gutgesellen- bis zum alten Kupfertor gegeben.
Richtstätte und Kapelle
Die Führung begann an der Ecke Muggensturmstraße/Augustinerberg/Rheintorstraße (ehemals Judengasse). 1327 wurde hier das alte Kupfertor erwähnt, benannt nach der Wächterfamilie Kupferer. Hier gab es eine Zugbrücke über den Stadtgraben, heute noch erkennbar an dem tiefer ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung