Deplatforming

Gesperrt: Wenn Twitter, Facebook und Co. Hetzern die Kanäle wegnehmen

Katja Bauer

Von Katja Bauer

Mi, 13. Januar 2021 um 12:25 Uhr

Deutschland

BZ-Plus Deplatforming heißt das Vorgehen von Social-Media-Unternehmen, Konten von Usern zu sperren, die zu Hass aufrufen. Ein Überblick, wie oft das vorkommt und was es bewirkt.

Wie häufig werden Konten in den Sozialen Medien gelöscht?
Donald Trump ist der erste demokratisch gewählte Staatschef, dem Social-Media-Unternehmen den kommunikativen Hahn zudrehen. Allerdings teilt er das Schicksal vieler User. Experten sehen das Jahr 2020 als Wendepunkt im Umgang mit Hassrede im Netz. Die Zahl der Sperrungen und Löschungen ganzer Konten habe deutlich zugenommen, fanden Forscher des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft in Jena heraus, die sich in einer der ersten Studien überhaupt mit dem so genannten Deplatforming befassten.
Berlin: Twitter-Sperrung von Trump ist kritisch
Allein in den ersten drei Quartalen 2020 löschte beispielsweise Youtube demnach knapp 30 000 Kanäle wegen Extremismus oder gewaltverherrlichender Inhalte. Zur Einordnung: Insgesamt wurden mehr als sechs Millionen Kanäle in diesem Zeitraum gelöscht. Grundlage für die Entscheidungen sind die "Gemeinschaftsregeln" von Twitter, Youtube und Facebook, die unter dem Eindruck wachsender Hassrede neu gefasst ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung