Wohnen mit Rückenschmerzen

Evelyn Steinbach

Von Evelyn Steinbach (dpa)

Mi, 13. März 2019

Gesundheit & Ernährung

Passende Möbel können das Leiden mindern / Auf dem Prüfstand: Sitzmöbel, Küche, Bett und Matratze.

Rückenschmerzen gelten als Volksleiden. Unser Alltag fördert die Schmerzen oft noch. Und ausgerechnet der Ort, wo es uns einfach gut gehen sollte, das Zuhause, ist meist falsch eingerichtet. Dabei sind rückenschonende Möbel keine teuere Spezialsache.

Viele klagen über diese Volksleiden im Alltag, manchem sind sie ständiger Begleiter. Auslöser können mangelnde Bewegung, Verschleiß und auch die falschen Möbel sein. Wer zu lange auf einem tief einsinkenden Sofa sitzt, einem harten Stuhl ausharrt oder einer durchgelegenen Matratze schläft, spürt es irgendwann im Kreuz.

Rückenschonende Möbel sind nicht unbedingt teure, speziell auf Ergonomie getrimmte Stücke. Viel wichtiger ist das Wissen um die richtige Haltung für den Rücken. So findet man unter herkömmlichen Möbeln und einfachen Raumideen hilfreiche Lösungen. Und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ