Getanzte Polarität

Annette Mahro

Von Annette Mahro

So, 17. Februar 2019

Basel

Der Sonntag Choreographien von Thomas Noone und Jiri Pokorný als Uraufführungen in Basel.

Gastchoreographen haben einen festen Platz in Richard Wherlocks Ballett-Programm: Neben den großen Handlungsballetten, mit denen der Sparten-Chef am Theater Basel gerne für ein ausverkauftes Haus sorgt, finden hier auch kleinere Produktionen Raum. Sowohl Tänzer und Tänzerinnen des Ensembles als auch das Publikum können so neue Handschriften kennenlernen.

In diesem Rahmen erlebten jetzt zwei Stücke des in Katalonien lebenden Briten Thomas Noone und des Tschechen Jiri Pokorný ihre Uraufführung auf der Bühne des Basler Schauspielhauses. Als einmaliges Gastspiel werden sie auch in der Saint-Louiser "Coupole" zu sehen sein.
Ein Knistern und grüngrauer Nebel liegen in der Luft, bevor Noones "Further" (Des Weiteren) anhebt. Die sehr hell gehaltene Bühne, für die der Choreograph selbst verantwortlich zeichnet, wird von zwei beweglichen Wänden, einer geschwungenen und einer geraden, sowie einer geknickten ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung