Account/Login

Medizinische Grundversorgung

Gibt es im Landkreis Emmendingen einen Hausarztmangel?

Philipp Peters
  • So, 08. Oktober 2023, 10:00 Uhr
    Kreis Emmendingen

     

BZ-Abo Arbeiten zwischen Kaiserstuhl und Elztal zu wenige Hausärzte - heute oder in Zukunft? Und hat die Politik sie verscheucht? Diese Fragen sind nicht so leicht zu beantworten. Die BZ hat es versucht.

Zu alt und dann auch noch zu wenige? I...ld dem gesamten Landkreis Emmendingen?  | Foto: Maurizio Gambarini
Zu alt und dann auch noch zu wenige? In manchen Dörfer sind Arztpraxen schon heute Mangelware. Droht das bald dem gesamten Landkreis Emmendingen? Foto: Maurizio Gambarini
1/2
Dirk Kölblin möchte heute anstoßen. Er steht im Empfangsbereich seiner neuen Praxis in der Teninger Feldbergstraße, in die sein Team gerade umzieht. Neben ihm reihen sich Claudia Gerteis und Vivienne Knobloch auf, mit denen Kölblin die Gemeinschaftspraxis betreibt. Renate Köllner fehlt, sie geht bald in den Ruhestand. Aber die hoch schwangere Carmen Monasterio, Fachärztin in Weiterbildung, ist da und nippt am Orangensaft, während der Teninger Bürgermeister seine Rede hält.
In Teningen gibt es immerhin neun Hausärzte
Rudolf Hagenacker sagt, was ein Bürgermeister eben sagt, wenn jemand einen Baustein der lokalen Infrastruktur erneuert. Er lobt, ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.