Neustadt

Gleitschirmflieger stürzt ab und wird aus 20 Meter hohen Baumwipfeln gerettet

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

Mi, 31. August 2016 um 19:25 Uhr

Titisee-Neustadt

Plötzlich faltete sich der Schirm zusammen: Ein Gleitschirmflieger ist abgestürzt und konnte von der Bergwacht aus 20 Meter hohen Baumspitzen im Hochfirstgebiet bei Neustadt gerettet werden.

Der 49-jährige Mann gehörte nach Polizeiangaben zu einer Gruppe, die aus dem Nordschwarzwald zum Gleiten nach Neustadt gekommen war. Er war der erste Starter von der Wiese beim Hochfirstturm aus gewesen und hatte sich von der Thermik tragen lassen, als – ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ