Dauerbaustelle an der Bahn

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Sa, 20. Oktober 2012

Gottenheim

In Gottenheim sollen 2016 Bauarbeiten am Bahnhof und den Bahnübergängen starten.

GOTTENHEIM. Ab 2016 soll nun endgültig die Breisgau-S-Bahn von Freiburg nach Breisach ausgebaut werden. Das erklärte der Regioverbund-Geschäftsführer Uwe Schade im Gottenheimer Gemeinderat. Für die Tuniberggemeinde bedeutet das viele Baustellen im Ort, schließlich gibt es sieben Bahnübergänge, die ertüchtigt werden müssten.

Die erste Ausbaustufe für die Breisacher Bahn soll bis 2018 laufen, die zweite, bei der man auf den Ausbau der Rheintalbahn angewiesen sei, bis 2020. Überall sollen die Taktungen ausgebaut, die Strecken elektrifiziert und S-Bahn-Linien miteinander verknüpft werden. So werde eine durchgehende Fahrt von Breisach nach Seebrugg möglich sein. Noch in diesem Jahr begännen die Ausschreibungen, erläuterte Schade, denn 2019 laufe ein Förderprogramm des Bundes aus, bis dahin müsse die Finanzierung stehen.

Eine Strecke zwischen Freiburg-Klinikum und West ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ