Einst gab es ein Bier nach der Blutspende

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Di, 20. Juni 2017

Gottenheim

Seit 50 Jahren bietet das DRK in Gottenheim Aktionen an / Mehr als 7000 Behälter, einst einfache Glasflaschen, wurden seitdem gefüllt.

GOTTENHEIM. Seit 50 Jahren gibt es die Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Frühsommer in Gottenheim. Zum Jubiläumstermin, der passend dazu am Weltblutspendetag stattfand, kamen 91 Blutspender, darunter sechs Erstspender, in die örtliche Turnhalle. "Wenn man einen Tag mit garantiert schönem Wetter sucht, sollte man den alljährlichen Blutspendetermin in Gottenheim ins Auge fassen", schmunzelte Bürgermeisterstellvertreter Kurt Hartenbach, als er an der Spendernadel hing und ihm unter Aufsicht von Krankenschwester Christa Hirth vom DRK-Blutspendedienst in Baden-Baden ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ