Gottenheim will Bahnpläne abändern

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Fr, 23. Dezember 2016

Gottenheim

Gemeinderat meldet zahlreiche Einwände zu baulichen Details für den Ausbau des Bahnhofs und die Elektrifizierung an.

GOTTENHEIM. Vom Ausbau der Breisgau-S-Bahn sieht sich Gottenheim stark betroffen. Um für die Gemeinde beim Bauvorhaben Verbesserungen zu erreichen, hat nun der Gemeinderat zum Planfeststellungsverfahren eine umfangreiche Stellungnahme beschlossen. In ihr wird am Ende der offengelegte Planentwurf für den Abschnitt Freiburg-Breisach sogar abgelehnt.

"Gottenheim ist vom Umbau der Breisacher Bahn besonders stark betroffen", betonte Bürgermeister Christian Riesterer in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Denn neben der Elektrifizierung der Strecke, der Ertüchtigung der Gleisanlagen für höhere Geschwindigkeiten, der Erneuerung der Signal- und Steuerungstechnik ist ein Um- und Ausbau des Bahnhofs geplant, nicht zuletzt auch, weil hier die Züge geflügelt werden sollen.



Fristverlängerung beantragt
Weiterhin sind Umbauten und sogar Schließungen von Gottenheimer Bahnübergängen vorgesehen, an den Kosten für die Knotenpunkte muss sich die Gemeinde laut dem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ