Supermarktpläne

KOMMENTAR: Am Ende bleibt ein Grünfaden

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Do, 28. Oktober 2010

Gottenheim

Ausgerechnet in der kleinsten Gemeinde westlich von Freiburg will sich ein Lebensmitteldiscounter ansiedeln. Der Grund für die Standortsuche liegt kaum in Gottenheim selbst, auch wenn die Gemeinde mit ihrem Neubaugebiet seit zwei Jahren wieder wächst. Unter 3000 Einwohner, das war bisher und ist künftig zu wenig, um einem Supermarkt genügend Kundenkaufkraft zu erschließen. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ