Musikverein Gottenheim auf Konzertreise in Südkorea

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Di, 09. August 2011

Gottenheim

Musikverein Gottenheim auf Konzertreise in Südkorea.

GOTTENHEIM. Mit einem Abschiedskonzert stimmten sich die Aktiven des Gottenheimer Musikvereins am Sonntagabend auf ihre anstehende Korea-Reise ein. Morgen Abend startet in Frankfurt der Lufthansaflug nach Seoul – er bildet den Auftakt für eine zweiwöchige Konzertreise der 37 aktive Musiker und sechs Begleitpersonen.

"Noch immer schwärmen gerade die älteren Gottenheimer von der Zeit als Donoung Lee den Musikverein dirigierte", erklärt der Vereinsvorsitzende Martin Liebermann. Von 1986 bis 1993 studierte der Südkoreaner Lee an der Freiburger Musikhochschule und dirigierte in diesen Jahren auch die Gottenheimer Kapelle. Der Verein und Lee haben seither stets Kontakt gehalten und 2007, bei einem Besuch Lees – mittlerweile Professor am College of Music der National University Seoul – anlässlich des 125-jährigen Vereinsbestehens, sei die Idee entstanden, mit der Kapelle die Heimat von Lee zu besuchen. "Seit 2009 bereitet nun ein fünfköpfiger ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ