Abschied gen Bad Krozingen

Volker Kieber verabschiedet sich beim Neujahrsempfang

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Do, 09. Januar 2014 um 15:18 Uhr

Gottenheim

GOTTENHEIM. Zu einer regelrechten Abschiedsfeier für den am 20. Januar in Bad Krozingen beginnenden Bürgermeister Volker Kieber wurde am Dienstagabend der Gottenheimer Neujahrsempfang in der prall gefüllten Gottenheimer Schulturnhalle.

GOTTENHEIM. Zu einer regelrechten Abschiedsfeier für den am 20. Januar in Bad Krozingen beginnenden Bürgermeister Volker Kieber wurde am Dienstagabend der Gottenheimer Neujahrsempfang in der prall gefüllten Gottenheimer Schulturnhalle.

Viel Verständnis und gute Wünsche prägten die Reden und Abschiedsgrüße, die Vertreter aus Gemeinderat, Vereinen und Politik für Gottenheims scheidenden Bürgermeister Volker Kieber parat hatten. Bürgermeisterstellvertreter Kurt Harten-bach fasste es so zusammen: "Volker Kieber war ein Glücksfall für Gottenheim, wir haben mit ihm zehn gute Jahre gehabt". Die Gemeinde habe gerade einen Lauf, den gelte es auch mit einem neuen Chef fortzusetzen. Daher sei es ihm, so Hartenbach, dann doch leicht gefallen, die Enttäuschung über den Weggang von Kieber zu überwinden. Schließlich sei es in der freien Wirtschaft ganz normal, dass erfolgreiche Menschen stets neue und höhere Aufgaben bekämen.

Ein Dankeschön samt reichlich ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ