Schwieriges Weinjahr gut gemeistert

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Fr, 06. Dezember 2013

Gottenheim

Der Gottenheimer Winzergenossenschaft machten 2012 Wetterkapriolen zu schaffen / Trend zu weniger und größeren Betrieben.

GOTTENHEIM. Trotz einer geringen Ernte 2012 blickten die Mitglieder der Winzergenossenschaft Gottenheim bei ihrer Jahreshauptversammlung recht optimistisch in die Zukunft. Einig war sich die Versammlung, die den Aufsichtsratsvorsitzenden Max Dersch in seinem Amt bestätigte, dass für die Zukunft neben höheren Auszahlungspreisen auch der Zusammenhalt der Winzergenossen immer wichtiger werde.

Das verrückte Wetter bescherte im Jahr 2012 zum Teil recht hohe Ertragseinbußen, blickte der Geschäftsführer und WG-Vorsitzende Michael Schmidle bei der Hauptversammlung mit rund 50 Mitgliedern im SV-Clubheim zurück. Eine späte Blüte, viel Regen aber auch Hitze samt damit verbundenem Infektionsdruck und Hagelschäden seien die Gründe gewesen. Geerntet wurden dann auf 68,56 Hektar Rebfläche rund 655 000 Kilogramm ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ