Sport, Spiel und ein bisschen Wehmut

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Do, 16. Juni 2011

Gottenheim

Pfingstturnier des Sportvereins Gottenheim ist die letzte Veranstaltung im alten Clubhaus / Erste Dorfolympiade kommt gut an.

GOTTENHEIM. Nach mehr als 30 Jahren ist das diesjährige Pfingstturnier, das am kommenden Freitag und Samstag seine Fortsetzung findet, die letzte Veranstaltung im alten Clubheim des Gottenheimer Sportvereins. Schon vor dem Umzug haben sich die Organisatoren viel Neues einfallen lassen, um Gottenheim auch zukünftig ein attraktives Sportfest zu bieten.

Reges Treiben herrschte schon am Pfingstwochenende auf der Baustelle Gottenheimer Sportplatz. Mit viel Einsatz und Improvisationstalent haben es die Organisatoren um den Vereinsvorsitzenden Björn Streicher und seinen Stellvertreter Adrian Ludwig verstanden, trotz Baustelle interessante Turniere und ein attraktives Rahmenprogramm auf die Beine zu stellen – auch wenn im extra aufgebauten Festzelt eine andere Atmosphäre herrschte, als unter der hölzernen Pergola, die bereits zum neuen, im Bau befindlichen, Clubheim umgezogen ist.

Und ebenso war die Vorbereitung diesmal anders als bisher. So mussten Flächen extra ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ