Alles eine Nummer größer

Wilfried Dieckmann

Von Wilfried Dieckmann

Fr, 11. Februar 2011

Grafenhausen

Sonderausstellung "Entstehung von erzgebirgischen Großfiguren" im Heimatmuseum in Dörnthal.

GRAFENHAUSEN/DÖRNTHAL. Ein museales Kleinod in Grafenhausens Partnergemeinde Dörnthal im Erzgebirge ist das Heimatmuseum an der Ankerkreuzung. Beim Rundgang durch das Haus wird der Besucher zurückversetzt in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts. Viele Bürgerinnen und Bürger aus Grafenhausen konnten sich von dieser Tatsache bereits überzeugen. Derzeit kann die Sonderausstellung "Entstehung von erzgebirgischen Großfiguren" von Gemeinderat Bernd Kind und Dietmar Glöckner betrachtet werden.

In der Tat: Das Heimatmuseum in Dörnthal kann ohne Wenn und Aber als Kleinod bezeichnet werden. 1831 als Auszugshaus für das naheliegende Bauerngut erbaut, erlebte das Gebäude mehrere Besitzerwechsel. Von 1955 bis 1994 lebte und wirkte hier der Heimatforscher und ehemalige Ortschronist Walter Herrmann. Nach seinem Auszug wurde das Fachwerkhaus originalgetreu restauriert und zu Ostern 2000 feierlich als Heimatmuseum eingeweiht. Engagierte Einwohner und Heimatfreunde haben eine Vielfalt wertvoller Gegenstände aus dem alltäglichen Leben ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ