Geldpolitik

Greenpeace will Europäische Zentralbank zu Klimaschutz zwingen

Rolf Obertreis

Von Rolf Obertreis

So, 20. Juni 2021 um 19:46 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Der Druck auf die Europäische Zentralbank (EZB) wächst, künftig lieber grüne statt braune Unternehmensanleihen zu kaufen. Greenpeace erwägt sogar eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof.

Ob die Europäische Zentralbank (EZB) künftig in ihrer Geldpolitik den Kauf von nachhaltigen und klimaschonenden Unternehmensanleihen bevorzugen wird, ist offen. Aber der Druck wächst. Nach Ansicht der Umweltorganisation Greenpeace ist die Notenbank dazu sogar verpflichtet, weil sie die Politik der Europäischen Kommission unterstützen muss. Dies behauptet Greenpeace in einem neuen Rechtsgutachten. Sollte sich die EZB nicht dazu bekennen, erwägt die Organisation sogar eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH).
"Die Unabhängigkeit als Vorwand für eine nachweislich äußerst klimaschädliche Geldpolitik anzuführen ist nicht länger hinnehmbar." Mauricio Vargas, Greenpeace Die EZB und die anderen Zentralbanken seien verpflichtet, in ihrer Politik den Schutz des Klimas zu berücksichtigen. Klimaschutz sei Menschenrecht und konstitutives Element der EU, sagt die Juristin Roda Verheyen, die das Gutachten im Auftrag von ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung