Klassikanderswo

Am Schacht in Wyhlen ist früh Schicht

Sarah Nöltner

Von Sarah Nöltner

So, 18. Oktober 2015 um 15:35 Uhr

Grenzach-Wyhlen

Wie war’s eigentlich bei Klassikanderswo? Die Kälte veranlasste viele Besucher, nach dem Konzert zügig in die Busse zu steigen und vom Schacht zurückzukehren. Das Konzert war aber ein Erlebnis.

GRENZACH-WYHLEN. Klassikanderswo hat seit Jahren an ungewöhnlichen Orten bemerkenswerte Konzerterlebnisse geschaffen. Diesmal gelang es dem jungen Verein, ein altes Industrieareal mit harmonischen Lichtinstallationen von Thomas Dix in ein neues Licht zu rücken und aus dem Dornröschenschlaf zu wecken. Klassikanderswo – im Wyhlener Schacht, von dem, kurz vor der Wende ins 20. Jahrhundert, die Industrialisierung Wyhlens ausging. Heute hat der Schacht für viele Menschen kaum Bedeutung, da sie – bis am Samstag – nichts mit ihm verbinden.

Dennoch gibt es sehr wohl noch einige Menschen in der Gemeinde, die sich an den Schacht erinnern. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ