BASF und Recycler schließen Vertrag

Ralf H. Dorweiler

Von Ralf H. Dorweiler

Di, 11. Oktober 2011

Grenzach-Wyhlen

Zimmermann-Gruppe will 2013 starten / Gemeinde reagiert auf sich überschlagende Ereignisse mit Bürgerinformationsabend.

GRENZACH-WYHLEN. Bereits mit dem Eintritt in das Scoping-Verfahren hat die Zimmermann-Gruppe aus Güterloh klargemacht, dass es dem Chemie-Recycler ernst ist mit dem Anliegen, auf dem BASF-Gelände ein neues Werk zu erreichten und zu betreiben. Wie die BASF am gestrigen Nachmittag informierte, wurde gestern ein Vertrag mit der Zimmermann-Gruppe über die Ansiedlung abgeschlossen. Alles unter der Bedingung, dass die Behörden den noch zu stellenden Anträgen zustimmen.

Die Zimmermann-Gruppe plant in Grenzach den Bau einer Anlage zur chemisch-physikalischen Behandlung von festen und flüssigen Industrieabfällen. Nachdem erst kürzlich ein Scoping-Verfahren mit dem Regierungspräsidium Freiburg stattgefunden hat, bei ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung