Das Tiz macht jetzt auch auf Kino

Horatio Gollin

Von Horatio Gollin

Mo, 22. August 2016

Grenzach-Wyhlen

Mit "Shaun das Schaf" startete am Freitag der erste Film auf Leinwand: Der Freundeskreis plant auch ein Programm für Erwachsene.

GRENZACH-WYHLEN. Kinderlachen hallte am Freitagnachmittag in dem historischen Gewölbe unter dem Zehnthaus wider. Beim ersten Kinderkino der Freunde des Tiz, Theater im Zehnthaus, lief der Film "Shaun das Schaf" für ein junges Publikum im Rahmen des Kinderferienprogramms. Doch das ist nur der Auftakt. Der Verein will mit einem breiten Kinoangebot das Theater im Zehnthaus stärker beleben.

"Als Verein haben wir uns im Januar gegründet, mit dem Ziel, das Theater intensiver zu nutzen als bisher", erklärt Tiz-Freund Friedrich Rumpf: Bislang gab es im Jahr nur sechs oder sieben Kabarettaufführungen. Er erzählt, dass das Kinoangebot eine spontane Idee war, die sich aber leicht organisieren ließ. Der Verein entschied sich, mit Kinder- und Jugendkino zu ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ