Der Rat erarbeitet sich eine Strategie

Ralf H. Dorweiler

Von Ralf H. Dorweiler

Di, 28. April 2015

Grenzach-Wyhlen

Bei Klausurtagung der Gemeinderäte und der Verwaltung wird klar, dass Grundsatzentscheidung in Sachen Rathaus nötig ist.

GRENZACH-WYHLEN. Die Gemeinde steht vor größeren Herausforderungen. Ob es um die Bauleitplanung für das BASF-Areal geht, die Notwendigkeit, Flüchtlinge aufzunehmen, die Zukunft der Rathäuser oder die Situation der Kinderbetreuung, vieles ist zu besprechen, wozu nicht immer die Zeit reicht. Am Freitag und Samstag kamen die Gemeinderäte daher zu einer Klausurtagung in Lenzkirch zusammen.

Freitag und Samstag verbrachten die Räte, Verwaltungsmitarbeiter und Bürgermeister Tobias Benz in Klausur. Mit dabei war Moderator Roland Strunk. Das Ziel der zwei Tage, so Bürgermeister Benz im BZ-Gespräch, war die Entwicklung einer Strategie und einer Priorisierung für die Gemeinderäte. Dabei gab es zunächst kurze einführende Referate der Verwaltung. Benz stellte die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ