Leserbriefe

Grunhild Merkle, Grenzach-Wyhlen

Von Grunhild Merkle & Grenzach-Wyhlen

Sa, 20. Juli 2013

Grenzach-Wyhlen

ZUKUNFT DER INDUSTRIE
Auch die Bürger haben Wünsche
Zum Text "Auch der Wirtschaftsminister diskutiert mit" aus der Ausgabe vom Mittwoch, 17. Juni, erreichte uns der folgende Leserbrief:
Es wurde so viel schon zum Standort der chemischen und pharmazeutischen Industrie in Grenzach geschrieben und gesprochen, und wir Bürger haben auch schon so viel dazu gesagt und sind nach wie vor dankbar, dass so viele ihrer Bürger in diesen Industrien Arbeit hatten und haben, dass die Gemeinde hohe Gewerbesteuereinnahmen hat. Aber uns immer noch von hohen Steuereinnahmen im Zusammenhang mit der Ansiedlung dieser Firma Zimmermann zu erzählen, das wollen wir nicht mehr hören. Es stimmt ja einfach nicht. Bei zirka ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ