Account/Login

Grenzüberschreitende Gastlichkeit

Carola Schark
  • Mo, 10. September 2018
    Freiburg

BZ-Plus WIEDERSEHEN! Das Gelände des Gasthauses Schützen gehörte lange zu Betzenhausen, inzwischen aber zu Lehen.

Die historische Betzenhausen-Postkarte zeigt unten links auch den Schützen.   | Foto: Archiv Hans-Jürgen Oehler
Die historische Betzenhausen-Postkarte zeigt unten links auch den Schützen. Foto: Archiv Hans-Jürgen Oehler
1/3

LEHEN/BETZENHAUSEN. Die undatierte historische Postkarte zeigt Bilder aus Betzenhausen und Lehen. Das Gasthaus Schützen gehörte bis 1966 zum Stadtteil Betzenhausen, kam dann für einige Jahre direkt auf die Grenze zum damals noch selbständigen Lehen und kehrte nach dessen Eingemeindung 1971 nach Freiburg zurück.

Erster bekannter Wirt war laut der von Sigrun Löwisch erstellten Chronik der Lehener Gasthäuser ein Fruchthändler und Jäger namens Binder. Nach der 1908 erfolgten Eingemeindung von Betzenhausen nach Freiburg wurde im ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar