Kommentar

Greta Thunberg ist die Heldin der Klimaneutralität

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Mi, 14. August 2019 um 20:20 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Greta Thunberg segelt nach New York, auf einem Rennboot, klimaneutral. Doch die Symbolik der strapaziösen Reise droht, das inhaltliche Anliegen der Klimaaktivistin zu überlagern.

Nun ist sie also in See gestochen. Auf einem Rennboot hat sich die Klimaaktivistin Greta Thunberg aufgemacht zur zweiwöchigen Segeltour nach New York. Unterwegs droht womöglich schlechtes Wetter. Aber selbst bei nicht allzu hohem Wellengang wird es an Bord ungemütlich. Der Rumpf sei aus Karbon und ungedämmt, hat der Besitzer des Bootes kundgetan. Da werde es laut im Innern, wenn das Wasser außen dagegen klatscht. Und geschlafen wird in engen Rohrkojen, ausgelegt mit Säcken, die mit Schaumstoffkügelchen gefüllt sind. Es ist eine echte Strapaze, die Thunberg da auf sich ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ