Befürchtungen von Winzern

Gesetzentwurf von "Pro Biene" könnte Weinbau in der Region gefährden

Gabriele Hennicke

Von Gabriele Hennicke

So, 15. September 2019 um 09:36 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

BZ-Plus Bei einer Infoveranstaltung machen Winzer und Obstbauern ihrem Ärger über das Volksbegehren "Rettet die Bienen" Luft. Wenn der Gesetzentwurf der Initiative eine Mehrheit finde, werde es keinen Weinbau mehr geben, sagen die Winzer.

Groß sind die Sorgen der Landwirte, vor allem der Winzer und Obstbauern, vor den Folgen des Volksbegehrens "Rettet die Bienen". Wenn der vom Forschungsinstitut Pro Biene vorgelegte Gesetzentwurf eine Mehrheit finde, werde es künftig keinen Weinbau mehr an Tuniberg und Kaiserstuhl geben. Viele Landwirte müssten ihre Betriebe aufgeben, so die Befürchtung. Bei einer Infoveranstaltung berichteten Landfrauen und Winzer, was sie seit Jahren für Insekten tun. Werner Räpple und Michael Nödl vom Bauernverband erläuterten Inhalte und Ablauf des Volksbegehrens.

Es ist einer der ersten öffentlichen Vorträge zum Volksbegehren Artenschutz – "Rettet die Bienen", zu dem der Landfrauenbezirk Freiburg zusammen mit den Landfrauen Opfingen in die Tuniberghalle in Freiburg-Opfingen eingeladen hatte. Gut 200 Zuhörer waren gekommen, viele davon Landwirte, einige Freiburger Stadträte und interessierte Bürger. "Uns ist es wichtig, die Öffentlichkeit über die Konsequenzen des ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ