Große Spielfreude gepaart mit Musikerironie

Heidi Ast

Von Heidi Ast

Mo, 18. November 2019

Lahr

Die Big Band W gastierte im Stiftsschaffneikeller in Lahr, wo sie vor 31 Jahren das erste Konzert aufgeführt hatte.

LAHR. Vor 31 Jahren absolvierte die Big Band W (W steht für Workshop) ihr erstes Konzert unter Leitung des legendären Karl-Otto, genannt Carlo Bäder im Lahrer Stiftsschaffneikeller. Hierher kehrte man am Samstag zurück, und das nicht nur, um dem 2007 verstorbenen Komponisten und Arrangeur Bäder die Ehre zu geben.

In Schwarz und Gelb, Dirigent Hanjo Gißler sogar mit gelben Schuhen, präsentieren sich vier Saxophonisten, eine ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ