Ein Fest der Sinne

Großer Besucheransturm beim Kräutermarkt in Oberried

Erich Krieger

Von Erich Krieger

So, 19. August 2018 um 13:28 Uhr

Oberried

Der Besuch des Kräuter- und Bauernmarktes in Oberried hat in diesem Jahr die Erwartungen erfüllt. Rund um die Klosterschiire gab es ein großes Angebot.

OBERRIED. Auch beim fünften Mal bewies der jährliche Kräuter- und Bauernmarkt in Oberried, dass er als bedeutendster seiner Art im weiten Umkreis auf breites Interesse stößt. Im Unterschied zum verregneten vergangenen Jahr zeigte sich das Wetter nun nahezu ideal und Martha Riesterer konnte als Vorsitzende des Vereins Kräuterdorf Oberried das Markttreiben um die Klosterschiire in Oberried unbeschwert eröffnen.

Die Mitinitiatorin konnte sich auf einen Überblick auf das Programmangebot in und um das Marktgelände beschränken, denn die weiteren Stationen in der Gemeinde, die das dort vorhandene geballte Kräuterwissen und das Label Kräuterdorf begründen, sind mittlerweile weithin bekannt: Der liebevoll angelegte und gepflegte Kräutergarten in fußläufiger Nähe zur Klosterschiire, ein weiterer auf dem Altenvogtshof, der Kräuterpfad auf dem Schauinsland bei Hofsgrund mit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ