Account/Login

Großer Durchbruch oder Mini-Reform?

Daniela Weingärtner
  • Mi, 05. Dezember 2018
    Wirtschaft

     

Bei der Beurteilung der Beschlüsse sind sich die Finanzminister uneinig / Rettungsschirm für Krisenstaaten wird ausgebaut.

Diese Euromünze stammt aus Italien &#8...n derzeit die größten Sorgen bereitet.  | Foto: dpa
Diese Euromünze stammt aus Italien – jenem Land, das den Mitgliedern der Währungsunion derzeit die größten Sorgen bereitet. Foto: dpa
Was symbolisiert harte Arbeit besser als eine Marathon-Nachtsitzung? Als Bundesfinanzminister Olaf Scholz am Montagnachmittag in Brüssel eintraf, wusste er bereits, dass er mit seinen Kollegen "durchmachen" würde, um die seit Jahren stockende Reform der Eurozone voranzubringen. Nach 16 Stunden Debatte war allerdings klar: Der große Wurf ist es nicht geworden.
Der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar