BZ-Hautnah

Großes Interesse am BZ-Talk mit den Buchenbacher Bürgermeister-Kandidaten

Sebastian Wolfrum

Von Sebastian Wolfrum

Do, 30. Januar 2020 um 12:32 Uhr

Buchenbach

Klamme Kassen, der Falkensteigtunnel oder die Entwicklung von Einzelhandel und Wohnraum – das Interesse an der Kommunalpolitik vor der Bürgermeisterwahl in Buchenbach ist groß.

Rund 500 Besucher kamen zu der BZ-Hautnah-Veranstaltung, bei der Chefredakteur Thomas Fricker und Markus Donner den vier Bewerbern auf den Zahn fühlten.

Minus im Haushalt
Der Haushalt von Buchenbach ist nicht ausgeglichen. Laut aktuellen Zahlen steht da ein Minus von 500.000 Euro zu Buche. Die Frage nach dem Zustand der Gemeindekasse war der erst Themenkomplex des Abends. Den Kandidaten machte das Buchenbacher Minus allerdings unisono wenig Sorge. Sie waren sich einig, dass die Zahl noch wenig aussagefähig sei. Sie sei eine Folge des neuen Haushaltsrechts. Die neue Art der Abrechnung für Gemeinden müsse sich, frei übersetzt, noch etwas einspielen, bis es eine realistische Bewertung möglich sei. "Die finanzielle Situation ist gut", sagte Amtsinhaber Harald Reinhard. Man habe Schulden abgebaut und liquide Mittel aufgebaut. Gut?
Dossier: Die gesamte Berichterstattung der BZ zur Bürgermeisterwahl in Buchenbach
So weit wollte Ralf Kaiser noch nicht gehen. "Bevor ich die Zahlen nicht genauer angesehen habe, kann ich es noch nicht genauer beurteilen", so Kaiser. Besorgt schien er angesichts der Zahlen jedoch nicht. Harald Bucher fand, es müsse mehr Geld aus Landes- und Bundesmitteln nach ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ