Stadtjubiläum

Gründung Freiburgs vor 900 Jahren war eine Machtdemonstration der Zähringer

Klaus Riexinger

Von Klaus Riexinger

Mo, 06. Januar 2020 um 14:27 Uhr

Freiburg

Der Sonntag Mit der Verleihung des Marktrechts im Jahr 1120 gibt es ein Datum, das Startschuss für die Entwicklung Freiburgs war. Doch auf einer grünen Wiese wurde die Stadt nicht errichtet.

Wenn Kommunen Jubiläen feiern, beziehen sie sich meist auf sogenannte urkundliche Ersterwähnungen. Wann sie tatsächlich gegründet wurden, weiß in der Regel niemand mehr. In Freiburg, das in diesem Jahr sein 900-jähriges Bestehen feiert, ist es ein klein wenig anders. Mit der Verleihung des Marktrechts im Jahr 1120 gibt es ein Datum, das Startschuss für die Entwicklung zur Stadt war. Historiker sprechen deshalb von einer Gründungsstadt. Doch auf einer grünen Wiese oder auf nacktem Dreisamgeröll wurde Freiburg zu Beginn des 12. Jahrhunderts nicht errichtet. Herzog Bertold II. hatte den Breisgau ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung