Offenburg

Grüne sagen Schottergärten den Kampf an

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 03. Dezember 2019 um 21:09 Uhr

Offenburg

Die Landesbauordnung gibt vor, dass unbebaute Flächen Grünflächen sein müssen. Dennoch breiten sich zunehmend Schottergärten und Kiesbeete aus. Dem sagen nun die Grünen den Kampf an.

In einem Schreiben an Oberbürgermeister Marco Steffens fordern Stefan Böhm, Martin Ockenfuß und Luca Witt als Grünen-Vertreter im Umweltausschuss, dass die Stadt ein "Entschotterungspaket" schnürt und ins angekündigte "Strategiepapier Grün" aufnimmt. "Neben ihrer ökologischen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ