Bundestagswahl

Grüne sind bei den Zweitstimmen im Hexental und am Batzenberg klare Sieger

Andrea Gallien, Andrea Drescher & Sophia Hesser

Von Andrea Gallien, Andrea Drescher & Sophia Hesser

So, 26. September 2021 um 23:01 Uhr

Merzhausen

BZ-Plus Matern von Marschall behauptet sich in den meisten Gemeinden im Hexental und am Batzenberg. Die SPD liegt in Schallstadt vorn. Au und Merzhausen sind die grünen Hochburgen.

Merzhausen und Au haben ihren Ruf als grüne Hochburgen im Sprengel ausgebaut. In beiden Gemeinden liegt die Kandidatin der Grünen, Chantal Kopf, bei den Erststimmen vorn, in allen anderen Gemeinden konnte sich Matern von Marschall (CDU), wenn auch mit Stimmenverlusten, behaupten. Bei den Zweitstimmen sind die Grünen klare Sieger. Bisher stand hier immer die CDU auf Platz eins, jetzt liegen sie in sieben von zehn Gemeinden vorne. In Schallstadt schafft es die SPD ganz knapp an die Spitze, in Pfaffenweiler und Ehrenkirchen ist die CDU vorn. Die Wahlbeteiligung ist nicht ganz so hoch wie 2017, Spitzenreiter sind diesmal Wittnau (89,2 Prozent) und Au (88,9 Prozent).
Au
Die Grünen gewinnen in Au die meisten Stimmen – bei den Zweitstimmen (34,52 Prozent) noch deutlicher als bei den Erststimmen (30,68). Im Vergleich zu 2017 bekommen die Grünen mit Chantal Kopf 1,96 Prozent mehr Erststimmen und 12,4 Prozent mehr Zweitstimmen. Matern von Marschall (CDU) verliert 7,48 Prozent und landet bei 26,71 Prozent – die CDU verliert 7,8 Prozent der Zweitstimmen. Die SPD mit Julia Söhne gewinnt 5,42 Prozent und erreicht 19,78 Prozent bei den Erststimmen. Claudia Raffelhüschen (FDP) kann 8,46 Prozent der Auer Wähler überzeugen. Die AfD mit Marco Näger verliert 3,14 Prozent und erhält 2,96 Prozent – das ist weniger als die Linke, die bei 5,10 Prozent liegt, und die Partei "Die Basis", deren Kandidatin Sabine Kropf 3,26 holt. Die Wahlbeteiligung ist etwas geringer als 2017.
Erststimmen: CDU: 26,71 Prozent (2017: 34,19 Prozent); SPD: 19,78 (14,36); Grüne: 30,68 (28,72), FDP: 8,46 (8,37); AfD: ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung