Account/Login

Grünes Licht für günstige Wohnungen

Hans-Peter Müller
  • Fr, 27. September 2019
    Staufen

     

BZ-Plus Gemeinderat Staufen verabschiedet Satzung des Bebauungsplans "Schwarzwaldstraße" / Anwohnern ist der geplante Bau zu massiv.

Zwischen Falkenstein-Hochhäusern, dem ...4 günstigen Mietwohnungen entstehen.    | Foto: Hans-Peter Müller
Zwischen Falkenstein-Hochhäusern, dem Punkthaus Wettelbrunner Straße 27 (rechts) und den Häusern der kleinen Stichstraße der Wettelbrunner Straße Richtung Wolfacker soll ein Gebäuderiegel mit 24 günstigen Mietwohnungen entstehen. Foto: Hans-Peter Müller

STAUFEN. Die Rufe nach bezahlbarem Wohnraum sind unüberhörbar. Auch in Staufen. Um der Nachfrage gerecht zu werden, hatte die Stadt ein Grundstück im Dreieck zwischen Wettelbrunner- und Schwarzwaldstraße gegenüber den Falkensteinhochhäusern erworben. Darauf soll die Baugenossenschaft Familienheim Markgräflerland 24 Wohnungen errichten. Den dazu nötigen Bebauungsplan verabschiedete der Gemeinderat in seiner Sitzung am Mittwoch im Stubenhaus. Gegen heftigen Widerstand von Anwohnern, denen die neue Bebauung viel zu massiv ist.

Gegenüber den ursprünglichen Planungen (BZ vom 3. Februar 2018) zu Beginn des Bebauungsplanverfahrens gab es nach zwei Offenlagen nun bei der Verabschiedung der Satzung nur wenige Änderungen. Stadtplaner Jürgen Schill von der Firma fsp verwies insbesondere auf die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar