Nachruf

Günter Grass suchte gerne die politische Auseinandersetzung

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Di, 14. April 2015 um 00:00 Uhr

Deutschland

Mit Wonne in die Schlacht : Sein Roman "Die Blechtrommel" war ein früher Geniestreich. Danach wurde Grass auch literarisch politisch. Ein Nachruf zum Tod von Günter Grass.

Dass Günter Grass den Literaturnobelpreis im letzten Jahr des vergangenen Jahrhunderts erhielt: Den symbolischen Gehalt dieses Datums haben viele Gratulanten damals sehr deutlich wahrgenommen. Wer, wenn nicht Grass, stand literarisch und auch politisch für die Nachkriegszeit im geteilten Deutschland? Welcher Schriftsteller hätte stärker als er die aufklärerisch-kritische, um Versöhnung im Kalten Krieg bemühte Position der linken Kräfte in der Bonner Republik verkörpert? Die Ehrung in Stockholm galt nicht nur – genau 40 Jahre später – dem Verfasser des 1959 erschienenen genialen Debütromans "Die Blechtrommel". Sie galt auch dem engagierten, stets emphatisch und zweifelsfrei Position ergreifenden Intellektuellen, dem unerschrockenen Einmischer – der sich mit keinem deutschen Politiker so einig wusste wie mit Willy Brandt. 1965, 1967 und 1972 ging Grass für die SPD auf Wahlkampftournee; es waren – inzwischen astronomisch weit entfernte – Sternstunden einer debattenfreudigen, um ihr Selbstverständnis ringenden Demokratie.
Günter Grass war der Chronist des in einen West- und einen Ostteil gespaltenen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung